EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Grundlage

Jede Person hat das Recht auf Schutz und Geheimhaltung personenbezogener Daten.
Gleichzeitig ist es für Wirtschaft und Verwaltung oft notwendig mit diesen Daten zu arbeiten.
Um die Interessen beider Seiten zu wahren gibt es das Datenschutzgesetz.

Für das Verwenden von Daten müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt und Maßnahmen
zum Datenschutz getroffen werden.
Ein Verstoß gegen das Datenschutzgesetz kann Verwaltungsstrafen und gerichtliche
Folgen nach sich ziehen.

Die Datenschutz-Grundverordnung tritt am 25. Mai 2018 in Geltung.
Bis dahin müssen alle Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden.

Geldbußen von bis zu 20 Mio Euro oder
im Fall eines Unternehmens von bis zu 4 % seines weltweiten Jahresumsatzes
des vorangegangenen Geschäftsjahres.

INOVELOP-DSGVO-SUPPORT

Wir möchten Sie bei der Anpassung Ihrer Prozesse an die DSGVO unterstützen!

In unserem Menü finden Sie hilfreiche Informationen rund um die DSGVO